Über uns

Herzlich Willkommen in der Grundschule Nord!

____________________________________________________________________________

Aktuell:

Wichtige Formulare und Materialien für das Homeschooling finden Sie hier.

09.04.

Als Rückmeldung für die Testergebnisse werden wir das digitale Tool „nuudel“ nutzen. Sollte es Ihnen nicht möglich sein die Rückmeldung online durchzuführen, können Sie auch das folgende Formular ausfüllen und Ihrem Kind jeweils am Tag des Tests mit in die Schule geben.
Die Testdurchführung findet zweimal wöchentlich vor Unterrichtsbeginn zu Hause statt. Die Testtage variieren je nachdem an welchen Tagen Ihr Kind die Schule besucht. In der Woche in der Ihr Kind montags, mittwochs und freitags Unterricht hat, führen Sie die Tests bitte Montag und Mittwoch durch. In der nächsten Woche würde Ihr Kind dann dienstags und donnerstags die Schule besuchen, Testdurchführung wäre dann auch Dienstag und Donnerstag. Das Ergebnis melden Sie dann über einen link, den Sie bei der Schule erfragen können oder über das Formular.

07.04.

Ab dem 12.04. gilt die zweimalige wöchentliche Testpflicht. Sollten Sie Ihr Kind nicht vom Unterricht befreit haben, müssten Sie die Testkits in der Schule abholen. Um das Ganze etwas zu entzerren, gibt es unterschiedliche Abholzeiten.

Sollte Ihr Kind in der Gruppe A sein und am Dienstag mit dem Unterricht starten, holen Sie die Testkits bitte am Montag, 12.04.21 in der Zeit von 8:05-13:05 in der Schule ab. Das Gleiche gilt für Kinder, die am Dienstag in der Notbetreuung sind.

Sollte Ihr Kind erst am Mittwoch mit dem Unterricht starten, also in der Gruppe B sein, holen Sie die Testkits bitte am Dienstag, 13.04.21, in der Zeit von 7:55-12:55 ab.

Ausgegeben wird der Test im Musikraum über der Sporthalle. Schilder werden Ihnen den Weg dorthin weisen.

Damit nicht alle zur gleichen Zeit ihren Testkit abholen, tragen Sie sich bitte unbedingt in unserem Terminkalender ein. Den Link finden Sie am Ende dieser Mail.

Zukünftig erhalten Ihre Kinder dann am Ende der Woche die Testkits für die darauffolgende Woche. Wir arbeiten noch an einem Rückmeldeverfahren der Testergebnisse an die Schule, nähere Infos dazu folgen.

 

Abholung 12.04.21: Gruppe A/Notbetreuung Dienstag

 

https://nuudel.digitalcourage.de/vSw96hi5IP9MpyZb

 

Abholung 13.04.21: Gruppe B

 

https://nuudel.digitalcourage.de/jBEj2KlchAT1xXRt

 

Bitte tragen Sie sich mit Ihrem Namen ein und markieren Sie einen Termin mit einem grünen Haken. Alle weiteren Möglichkeiten lassen Sie bitte außer Acht. Danke.

 

01.04.

Das Kultusministerium hat für Lehrkräfte und Schüler eine Testpflicht beschlossen. 2x die Woche soll zu Hause ein Coronatest durchgeführt werden. Die Präsenzpflicht wurde aus diesem Grund aufgehoben. Sollten Sie von hiervon Gebrauch machen wollen, finden Sie das dafür notwendige Formular hier.  Reichen Sie das Formular bitte bis zum 8.4. per E-Mail oder auf dem Postweg bei der Schule ein.

Hier der aktuelle Brief des Kultusministers.

23.03.

Da am 12.04. eine schulinterne Lehrerfortbildung stattfindet, beginnt der Unterricht nach den Osterferien erst wieder am Dienstag, 13.04.

Sollten wir weiterhin nach Modell B, täglicher Wechsel der Lerngruppen, beschulen, startet an diesem Tag die Gruppe A.

17.03.

Zukünftig werden im Rahmen des 10-Punkte Plans freiwillige Coronaselbsttests für Mitarbeiter und Schüler der niedersächsischen Schulen angeboten. Entsprechende Testkits werden an die Schulen verteilt und dann an die Teilnehmer ausgehändigt. Wenn Sie eine Teilnahme Ihres Kindes wünschen, füllen Sie bitte diese Einverständniserklärung aus.

04.03.

Aufgrund der aktuellen Lage wurde entschieden, dass alle Schüler der Grundschule die sich zurzeit im Homeschooling befinden die Schule ab 08.03. wieder besuchen müssen. Es gilt wieder die Präsenzpflicht. Homeschooling ist nur noch mit einem begründeten Antrag möglich. Hier gilt wie, schon vor den Weihnachtsferien, die Regelung der im Haushalt lebenden vulnerablen Personen. Die Beschulung nach Modell B, Gruppe A und B im täglichen Wechsel, geht vorerst bis zu den Osterferien weiter.

Hier der aktuelle Brief des Ministers.

25.02.

Wie Sie der Presse sicherlich schon entnehmen konnten, wird es zum 1.3. keine weiteren Öffnungen der Schulen geben. Gestern Nachmittag erreichte die Schulen dazu auch die offizielle Rundverfügung des Landes. Für Sie als Eltern heißt das, dass alles so weiterläuft wie bisher. Die Schüler werden in den Gruppen A und B im täglichen Wechsel beschult, vom Unterricht befreite Kinder können im „Homeschooling“ verbleiben. Die Regelung gilt vorerst bis zum 7.3., sollte Sie keine weitere Info unsererseits erreichen, wird diese Regelung auch über den 7.3. hinaus beibehalten.

12.02.

Für die Schulen in Niedersachsen ändert sich im Februar nichts. Es bleibt bei der bisherigen Regelung. (s. Infos vom 03.02.)

Hier der aktuelle Brief des Kultusministers.

03.02.

Das Szenario B soll voraussichtlich bis zu den Osterferien gelten, das Kultusministerium hat die nächsten Wochen in 3 Phasen gegliedert:

Phase 1 – während des Lockdowns:
-Szenario B für Grundschulen, Förderschulen GE, Abschlussklassen und Abiturjahrgang – mit Aufhebung der Präsenzpflicht, Szenario C für alle anderen
Phase 2 – nach Beendigung des Lockdowns bis zu den Osterferien:
-Szenario B für alle Schülerinnen und Schüler
Phase 3 – nach den Osterferien
-Regelungen gemäß inzidenzbasiertem Stufenplan

Hier der aktuelle Rahmenhygieneplan.

 

____________________________________________________________________________