Über uns

Herzlich Willkommen in der Grundschule Nord!

 

 

_____________________________________________________________________________

Das gesamte Team der Grundschule Nord wünscht

SCHÖNE FERIEN

_____________________________________________________________________________

Informationen zum eingeschränkten Schulbetrieb wegen COVID-19 (Corona-Virus)

Leider können wir auch im nächsten Schuljahr noch nicht davon ausgehen, dass eine normale Beschulung stattfinden kann. Im Kultusministerium werden zurzeit 3 Szenarien gehandelt, wie es nach den Ferien weitergehen könnte:

 

  • dem eingeschränkten Regelbetrieb
  • dem, momentan stattfindenden, hybriden Schulbetrieb unter einem erhöhten Infektionsgeschehen
  • der erneuten kompletten Schulschließung aufgrund einer erheblich erhöhten InfektionslageWelche dieser 3 Situationen uns tatsächlich nach den Ferien erwartet, wird vom Kultusministerium vier Wochen vor Schulbeginn und dann nochmals zwei Wochen vor Schulbeginn auf Umsetzbarkeit auf der Basis der jeweiligen Situation überprüft.

Vorerst ist von der Landesschulbehörde geplant, das Modell des „eingeschränkten Regelbetriebs“ durchzuführen. Wie der Name schon vermuten lässt, erwarten uns auch bei diesem Modell Einschränkungen, die bei uns hauptsächlich den Ganztag, aber auch die Unterrichtszeiten betreffen werden.

Während des eingeschränkten Unterrichtes gilt ein Hygieneplan des Kultusministeriums. Dieser ist als vorübergehende Erweiterung des schuleigenen Hygieneplans zu sehen. Sie finden ihn hier

 

Einschulung (29.08.20)

Auch der Ablauf der Einschulung ist in diesem Jahr ein komplett anderer, als in den Vorjahren. Wir sind zu dem Entschluss gekommen, dass wir aufgrund der aktuellen Situation jede Klasse separat einschulen müssen. Begleitet werden dürfen die Schüler nur von Ihren Eltern, bzw. zwei Erwachsenen. Den genauen Ablauf können wir leider erst ca. 2 Wochen vor Beginn des Schuljahres bekannt geben, wenn das Kultusministerium noch einmal das Infektionsgeschehen geprüft hat und entscheidet, welches der drei möglichen Modelle tatsächlich nach den Ferien starten wird.

Ob, und in welchem Rahmen ein Einschulungsgottesdienst stattfinden kann, wird aktuell mit den zuständigen Kirchenvertretern besprochen.